fbpx

Sparta

18,00 

JOHANNES CERNOTA spielt Klavierstücke von Erik Satie, Arvo Pärt und Chick Corea’s Kinderlieder.

Artikelnummer: 4136-2 Kategorie: Schlagwörter: , , ,

Beschreibung

[tabs style=“default“][tab title=“Info“]
JOHANNES CERNOTA spielt auf Sparta Klavierstücke von Erik Satie, Arvo Pärt und Chick Corea’s Kinderlieder.

Die Stücke sind, man muß es einfach sagen, von einer faszinierenden Schönheit, sie strahlen Feierlichkeit, Würde und Ernst aus und bleiben doch ganz unpathetisch.“ (Keyboards, Juni 1988)

[/tab][tab title=“Tracklist“]

JOHANNES CERNOTA

SPARTA:

1. Aura 1:39
2. Prisma 6:11
3. Dance 1:56
4. Menelaos (King of Sparta) 2:22
5. Vorspiel 1:11
6. Pause 1:30
7. Nachspiel 3:02
8. Di-Ta-Tedo 2:54
 

Eric Satie

9. Petite Ouverture à danser 1:34 Embryons desséchés:
10. D’holothuriès 1:55
11. D’edriophtalma 2:25
12. D’podophtalma 1:36
13. Nocturne premier 3:26
 

Chick Corea Children’s Songs

14. No. 3 1:24
15. No. 6 1:54
16. No. 17 1:22
17. No. 18 1:51
18. No. 19 2:50
 

Avo Pärt:

19. For Alena 2:36

[/tab][/tabs]

Go to Top